Impressum & Kontakt

Impressum
Bayerisches Rotes Kreuz K.d.ö.R.
Garmischer Straße 19 – 21
81373 München
Tel.: 089 9241-0
Fax: 089 9241-1200
E-Mail: info@brk.de
www.brk.de

USt-Id.-Nr.: DE129523533
BRK-Präsident: Theo Zellner

BRK-Landesgeschäftsführer: Leonhard Stärk (verantwortlich nach § 5 TMG)

Verantwortlich für das Jugendrotkreuz vor Ort

Bayerisches Rotes Kreuz K.d.ö.R., Kreisverband Ba Tölz-Wolfratshausen, Jugendrotkreuz

Schützenstraße 7
83646 Bad Tölz
Tel.: 08041 – 7655 – 0
E-Mail: kontakt@jrk-koenigsdorf.de
www.jrk-koenigsdorf.de
Rechtsstellung, Vertretungsberechtigung und Streitbeilegungsverfahren des Bayerischen Roten Kreuzes K.d.ö.R. (BRK)

Das Bayerische Rote Kreuz (BRK) ist gemäß Gesetz über die Rechtsstellung des Bayerischen Roten Kreuzes vom 16.07.1986, geändert durch Gesetz vom 27.12.1999, eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Sitz in München. Weiteres wird in der BRK-Satzung geregelt. Das BRK nimmt derzeit nicht an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.

Vereinsregistereintrag des Deutschen Roten Kreuzes e.V. (DRK)

Das BRK ist ein Mitgliedsverband des Deutschen Roten Kreuzes e.V. (DRK) und dieses ist im Vereinsregister beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg unter der Registernummer 95 VR 590 Nz eingetragen.

Vertretungsberechtigte des DRK e.V.

Das DRK wird gesetzlich vertreten durch zwei Mitglieder des amtierenden Präsidiums, von denen eines der Präsident, die Vizepräsidentin oder der Vizepräsident sein muss. Für die laufenden DRK-Geschäfte wird es durch den amtierenden Generalsekretär vertreten.

Copyright und Urheberrechte

Die Inhalte des Webauftritts sind urheberrechtlich geschützt. Die auf der Website zur Verfügung gestellten visuellen Elemente und Daten (Bildmaterialien, Grafiken, Logos usw.), die Texte, Textteile, Tabellen sowie sonstige Daten dürfen ohne eine vorherige schriftliche Zustimmung nicht kommerziell vervielfältigt, verbreitet und ausgestellt werden. Hingegen ist eine ordnungsgemäße Verwendung (samt Nennung der Quelle) und Weiterverbreitung innerhalb des Bayerischen Roten Kreuzes ausdrücklich erwünscht.